Sketchnote-Videos – Erklärfilme

 

Ein bisschen habe ich ja schon immer mit der Animation geliebäugelt, aber letzten Endes schien es mir immer ein viel zu aufwändiges Vorhaben zu sein. Irgendwie bin ich auch eine faule Zeichnerin.

Neuerdings arbeite ich allerdings zusammen mit einer Agentur an sogenannten Sketchnote-Videos, kleinen Erklärfilmen, die trockenen Inhalt unterhaltsam vermitteln sollen. Es macht einen riesen Spaß, Inhalte illustrativ/erzählerisch zu verpacken, allerdings muss ich auch kaum animieren. Das übernehmen meine lieben Kollegen von Fundus für mich. Die Filme erscheinen als sogenannte White.Labels, d.h. sie sind nicht individualisiert und können mehreren Kunden angeboten werden.

Veröffentlicht in Blog

Zeichnen nach Fotoreferenz…

Ok, man mag der Ansicht sein, nach Fotovorlagen zu Zeichnen sei „cheaten“. Ich würde sagen, es ist eine gute Möglichkeit, dazu zu lernen – mal ganz abgesehen davon, dass es nur wenige Menschen mit einem so hervorragenden bildlichen Gedächtnis auf der Welt geben wird, so dass sie auf keinerlei Referenzen mehr angewiesen sind.
Ganz für sich beanspruchen darf man den künstlerischen Wert einer solchen Zeichnung allerdings nicht. Schließlich hat ein anders Auge das Motiv entdeckt, es für würdig empfunden und komponiert.

 

Veröffentlicht in Blog